Die launische Farbe Gelb: Der Maler Scharein über Farben,Altarbilder und Verunsicherung

Sven Scherz-Schade, in: Die Kirche, 02.04.2006

Der Berliner Künstler Günter Scharein, geboren 1949, hat seine "Sinfonie in Gelb" bei knapp 8 Metern Breite aus unzähligen gemalten Einzelpunkten komponiert. Das Werk umfasst drei  Haupttafeln sowie zwei Zwischenstücke unter den Titeln "lrdisch, "Schwebend", "Aufsteigend".

Mit Scharein sprach Sven Scherz-Schade (Interview als PDF).